LÖWENGASSE - DIE DRITTE HAUT


LÖWENGASSE - DIE DRITTE HAUT

Artikel-Nr.: KD-839-RE3

Nur noch 1 Stück auf Lager - jetzt bestellen.

218,00

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands
Lieferzeiten in andere Länder finden Sie
hier.

 



Dieser Kunstdruck nach dem Hundertwasser Bild „LÖWENGASSE - DIE DRITTE HAUT“ (Oeuvre 839) besticht durch herausragende Druckqualität und brillante Farben. Die Herstellung erfolgt in einem 8-farbigen Premium-Offsetdruckverfahren auf 250 g/qm gussgestrichenem Papier. In einem aufwendigen Veredelungsverfahren wird glitzerblaue und silberne Glanzfolie aufgebracht. Am komplizierten Herstellungsprozess sind vier spezialisierte Unternehmen aus dem Raum Stuttgart beteiligt.

Der schwarze Rahmen hat eine kleine silberne Innenlaufleiste, das schwarze Passepartout ist säurefrei und das verwendete Glas ist ein 2 mm starkes Echtglas. Um ein Wellen oder Biegen des Kunstdruckes bei Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen zu verhindern und so langfristig ein optisch perfektes Ergebnis zu erzielen, wurde der Kunstdruck auf die Rückwand kaschiert und das Passepartout auf den Kunstdruck geklebt. Zusammen mit dem Echtglas wird dieser Verbund staubdicht verklebt.

Eine Besonderheit ist sicherlich das verwendete 2 mm starke Echtglas, dass man häufig nur im stationären Handel erhält. Die meisten Versandhäuser oder Onlinehändler verwenden aufgrund der Bruchgefahr von Echtglas, Acrylglas oder andere mit Nachteilen belasteten Materialien. Diese laden sich elektrostatisch auf und ziehen so besonders viel Staub an. Ein Putzen ohne Verkratzen des Acrylglases ist nahezu nicht möglich und so sehen diese Bilder meist nach wenigen Monaten sehr unschön aus. Das von uns verwendete Echtglas ist kratzunempfindlich, lässt sich leicht putzen, zieht wenig Staub an und gibt die Farben des Hundertwasser Kunstdruckes sehr originalgetreu wieder.

 

Hundertwasser schrieb zu seinem Werk "Löwengasse - Die dritte Haut":

"Eine Hundertwasser-Haus-Architektur-Träumerei. Das Projekt war gerade in Arbeit. Architektur und Malerei zu verbinden ist schwierig. Mir wirft man aus Architekturkreisen vor, daß ich Häuser nur bemale, daß alles potemkinsche Fassade, also flach ist, mit nichts dahinter. Dabei baue ich im Team, mit Architekt Pelikan sehr varierte, verwinkelte, komplizierte Häuser. Es sind im Gegenteil gerade die linealgeraden, seelenlosen Architekturen flach und mit Computer leicht zu erfassen und zu konstruieren. Meine Häuser - sagten Computerleute - brauchten oft mehr Dateneingaben als mittelalterliche Kathedralen."

(aus: Hundertwasser 1928-2000, Catalogue Raisonné, Bd. 2, Taschen, Köln 2002, S. 639)


Rahmenformat: 77 x 61,5 x 2,5 cm
Format des sichtbaren Werkes:  57,0 x 44,4 cm
Druck: 8 Farben-Offsetdruck auf 250 g/qm gussgestrichenem Papier
Veredelung: Metallfolienprägung in Silber und Glitzerblau + partieller UV-Lack
Rahmung: Schwarz-silberner Rahmen; säurefreies Passepartout; staubdichte Verklebung; kratzunempfindliches Echtglas
Herstellungsland: Deutschland
Hersteller: Wörner Verlag GmbH

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hundertwasser Kunstdrucke gerahmt, Echtglas